Angebot

Physiotherapie (aktive und passive Bewegungstherapie)


  • Bei Problemen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke
  • Nach Unfällen oder Operationen am Bewegungsapparat (z.B. Gelenksersatz, Sehnenoperationen )
  • Bei chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Bei Problemen im Bereich des Beckenbodens (z.B. Inkontinenz, Drangblase, Schmerzen)
  • Rückbildungsgymnastik nach Geburten
  • Behandlung des Beckenbodens bei Männern (VOR und nach Prostataoperationen)
  • Bei neurologischen Erkrankungen (z.B. Parkinson, Schlaganfall, etc.)
  • Prävention
  • Sportphysiotherapie
  • Hausbesuche

 

Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten/innen, Klinischen Psychologen/innen, Diätologen/innen, Ergotherapeuten/innen, Sozialarbeitern/innen, Hauskrankenpflegern/innen und Medizinischen Masseuren/innen.